top of page
20230916_Tiny Farms Academy_Praxiswochenende 4_8_© Carla Ulrich (1).jpg

Freie Plätze

in Hamburg

Dauer: 9 Monate

Digital & Praxis

Start: 19.03.

Anmeldeschluss: 10.03.

9-monatige Weiterbildung

Unser ganzheitliches und innovatives Lernprogramm vermittelt Erfahrungen und Wissen in den Bereichen  “Field Work” und “Inner Work”. Mit diesem Ansatz machen wir Konsument:innen zu Produzent:innen und befähigen dich dazu, den Wandel der Landwirtschaft vor Ort  zu gestalten.

Gärtner arbeitet auf dem Feld
Gruppe von Academy Teilnehmern auf der Farm

Tiny Farms Academy

Deine 9-Monatige Lernreise im Tiny Farming

Die Tiny Farms Academy ist dein Einstieg ins Tiny Farming. In einer Saison lernst du alle gärtnerischen und organisatorischen Grundlagen, um bioregionales Gemüse zu produzieren. Das ganzheitliche Lernprogramm begleitet dich bei deinem persönlichen Wandel. 

​Im Themenfeld "Field Work" erlebst du eine Saison Tiny Farming am eigenen Leib. Du lernst die Grundtechniken des biointensiven Gemüsebaus, erfährst die Vorteile einer lean organisierten Farm und gewinnst praktische Fähigkeiten im Rahmen der Praxiswochenenden.


​Im Winter geht der Blick nach Innen: Im Themenfeld "Inner Work" lernst du Methoden aus den Bereichen New Work,  Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung und konkretisierst deine Vision für deine Zukunft als Tiny Farmer:in. 
 

In der Live-Session geht es um eure Fragen!

Wir freuen uns auf eine letzte Live-QA-Session mit euch rund um die Academy 2024 und unser Co-Farming Programm, bevor der Buchungszeitraum schließt.

 

Wir öffnen von 12-14 Uhr den digitalen Raum für all eure Fragen, die euch noch auf der Seele brennen. Ihr könnt ganz einfach dazukommen, Fragen loswerden und euch dann auch gern wieder verabschieden - ganz flexibel, so wie euer persönliches Zeitfenster es zulässt.

Mit dabei sind:

 

Carla Ulrich | Projektmanagerin der Academy

Merle Hildebrand | Geschäftsführung Tiny Farms Academy

QA

Auf einen Blick

Das erwartet dich

11 Webinare und 6 Tutorials vermitteln dir alle theoretischen Grundlagen zu Field Work & Inner work - bequem von Zuhause aus.

Digitale Inhalte 

Circle_Purple.png

1

3 Praxiswochenden auf unseren Tiny Farms in Brandenburg oder Hamburg, um deine praktischen Fähigkeiten zu erweitern und zu vertiefen.

Praxis

Circle_Purple.png

2

1 Praxis-Tages-Workshop zu “Inner Work” und die Vernetzung mit Tiny Farmer:innen aus deiner Region fördern eine lebendige Community.

Community

Circle_Purple.png

3

Co-Farming bei Tiny Farms, um deine eigenen Anbauerfahrungen zu sammeln. Mehr erfahren.

Optional:

Academy Teilnehmer arbeiten im Folientunnel

Die wichtigsten Infos

Das Academy Programm

Kreis

1

Wer ist bei uns richtig?

Egal, ob du schon Erfahrungen in der Landwirtschaft hast oder ein absoluter Neuling bist: Wenn du Bio-Gemüsebau faszinierend findest, Teil eines lebendigen Netzwerks  werden möchtest oder davon träumst, deine eigene Farm zu betreiben, bist du bei uns genau richtig. Dabei ist es egal, ob du Voll - oder Teilzeit in das Tiny Farming einsteigen möchtest, ob du bereits eigenes Land besitzt oder ob du dich persönlich weiterentwickeln möchtest Wichtig ist, dass du Interesse daran hast, als Teil einer Gruppe neue Dinge über die bioregionale Landwirtschaft und dich selbst zu lernen!

Kreis

2

Wie läuft die Weiterbildung ab?

Die Tiny Farms Academy bereitet dich in zwölf Modulen auf deinen Weg ins Tiny Farming  vor. Der Kurs ist inhaltlich unterteilt in die Themenblöcke  "Field Work" und "Inner Work". Im Sommer lernst du die Grundlagen des biointensiven Gemüsebaus kennen. Im Winter bekommst du spannende Methoden der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung an die Hand, mit denen du dein gärtnerisches Projekt  konkretisieren kannst. Angelegt als hybride Weiterbildung verbindet die Tiny Farms Academy  Theorievermittlung in digitalen Live-Sessions mit regelmäßigen Praxiseinheiten . Für die Praxiseinheiten hast du die Wahl zwischen zwei Standorten: Brandenburg oder Hamburg. Die Praxiseinheiten bestehen aus drei Praxiswochenenden im Bereich “Field Work” und einem eintägigem Praxisworkshop im Bereich“Inner Work”.

Kreis

3

Was kostet die Weiterbildung?

Mit unserem Early-Bird-Angebot (Buchung bis 31.12.2023) kannst du für 1.350€ an unserer neunmonatigen Academy teilnehmen. Ab dem 01.01.2024 beträgt die reguläre Teilnahmegebühr 1.450€. ​Für die Praxiseinheiten kann eine optionale Verpflegungspauschale in Höhe von 25,00€ pro Tag gebucht werden. Die Verpflegung umfasst je ein leckeres und bioregionales Mittagessen, eine Zwischenmahlzeit sowie Getränke (Tee, Kaffee). Du möchtest unbedingt teilnehmen, aber die Teilnahmegebühr ist dir zu teuer? Melde dich bei uns (academy@tinyfarms.de), damit wir eine individuelle Lösung finden.

Kreis

4

Warum solltest du daran teilnehmen?

Die Tiny Farms Academy ist dein Einstieg ins Tiny Farming. Mit dem innovativen Lernprogramm der Tiny Farms Academy kannst du innerhalb eines Jahres lernen, bio-intensiv zu gärtnern, dein eigenes landwirtschaft-gärtnerisches Projekt anzugehen oder mit dem erworbenen Wissen in einem anderen Bereich als Changemaker der Nachhaltigkeit aktiv werden. Wir verbinden “Field Work” und “Inner Work” - das macht unser Programm zu einer Besonderheit. Denn mit uns lernst du nicht nur die Grundlagen des Biogemüsebaus auf kleiner Fläche, sondern bekommst auch Impulse aus dem New Work-Ansatz zur persönlichen Weiterentwicklung an die Hand.

Kreis

5

Was verstehen wir unter "Inner Work"?

Wir möchten den Gemüsebau flexibler gestalten und vielfältige Arbeits- und Lebensmodelle ermöglichen. Als Folge verlieren starre Hierarchien an Bedeutung und müssen durch neue Strukturen ersetzt werden. Dies erfordert jedoch eine große Eigenverantwortung jedes Einzelnen sowie eine Kompetenz im Umgang mit sich selbst und mit anderen (Kommunikation, Konfliktlösung, Zielorientierung). Diese Themen wollen wir gemeinsam entdecken, um mehr Klarheit für dich und dein gärtnerisches Projekt zu entwickeln. Du bekommst Werkzeuge und Methoden für eine positive Arbeitskultur an die Hand, welche auf vielfältige Bereiche anwendbar sind.

Kreis

6

Theorie + Praxis - Ist die Academy mit dem Co-Farming Programm kombinierbar?

Wenn du parallel zur Academy direkt in die Praxis einsteigen möchtest, kannst du dich ebenfalls für das Tiny Farms Co-Farming Programm anmelden. Im Rahmen des Co-Farming produzierst du auf einer bestehenden Tiny Farm selbständig Biogemüse. Vor Ort wirst du durch erfahrene Gärtner:innen begleitet. So kannst du dein Wissen in der Praxis anwenden und ohne große Investitionen dein eigenes Gemüse produzieren und vermarkten.

Alle Infos

Terminübersicht 2024

TFA_Live-QA.png
TFA_Programm_Website (2).png
Lernkonzept der Tiny Farms Academy
Lernmodule

Auf einen Blick

Unsere Lernmodule

Aufbau

Bei dem ersten Themenworkshop dreht sich alles um den Aufbau der Farm “von Null auf an”- von der grünen Wiese zur Farm. Gemeinsam beschäftigen wir uns mit dem systematischen Aufbau einer Mikrofarm. Dazu zählen unter anderem das Farmdesign,  der Aufbau von Zäunen, das Anlegen des Beetsystems und der Gebäude- und Anlageninfrastruktur sowie die  Installation der  Bewässerung.

Feedback

Stimmen der Academy Absolvent:innen

"Learning by doing hilft mir ungemein! ... Fast alle Arbeitsschritte ausprobieren zu können. Die schöne Farm zu erleben."

- Teilnehmer:in der Academy 2023

Deine Learnings & Takeaways

Das nimmst du aus dem Kurs mit

X_lavender.png

Du kennst die Grundlagen des biointensiven Gemüsebaus und bist in der Lage, erfolgreich Gemüse anzubauen.

X_lavender.png

Du bist mit den Abläufen auf einem professionellen Betrieb vertraut und weißt, was es braucht, um deine eigene Tiny Farm zu gründen. 

X_lavender.png

Du bist Teil der bundesweiten Tiny Farms-Community und findest potentielle Partner:innen für dein gärtnerisches Projekt. 

X_lavender.png

Du hast praktisches Werkzeug in der Hand, um die Arbeit im Team, in deiner Organisation oder mit dir selbst nachhaltig zu gestalten - im Gemüsebau oder in anderen Bereichen. 

X_lavender.png

Du hast ein besseres Verständnis für die Herausforderungen der bioregionalen Landwirtschaft und bist dazu befähigt, selber aktiv zu werden.

Mann hält kleines Blatt in der Hand
TFA_2024_Journey_edited.png

Bist du dabei?

Buche jetzt im Onlineshop deinen Academy-Platz. Anmeldeschluss ist der 10.03.2024

Eure Fragen - unsere Antworten

FAQs

Unterstrich

Sämtliche Fragen und Antworten rund um das Tiny Farms Academy Programm 2024 haben wir hier gesammelt. 

Du findest nicht die passende Antwort? Dann schreib uns eine Email an academy@tinyfarms.de und wir helfen dir schnellstmöglich weiter.

20230708_Academy_Praxiswochenende3_28_© Carla Ulrich.jpg

Tiny Farms Co-Farming Programm

Verbinde deine Weiterbildung mit dem Tiny Farms Co-Farming Programm - unser Inkubator-Programm für angehende Gärtner:innen.

Tiny Farms stellt Flächen zur Verfügung, die von Academy Teilnehmer:innen während oder nach Abschluss der Weiterbildung bewirtschaftet werden können.

bottom of page